Angaben ohne Gewähr!

ECB Exchange Rates
Currency EUR  
2017-10-21
USD 
CHF 
JPY 
GBP 
CNY 

Bleiben Sie in Kontakt!

TRUST-Team folgen ...
         
  Blog Linkedin
  Facebook Twitter
  Xing iTunes
  YouTube Flickr
  Mehr TRUST-Internetseiten
VERBRAUCHERSCHUTZVEREIN, der einzige unabhängige in Deutschland - Bund der Sparer e.V. - geht in die Offensive. erfahren Sie mehr ...

Ihre neue Internetpräsenz

erfahren Sie mehr [0.9 min]
CMS Vorteile PDF Drucken E-Mail


Ein CMS [Content-Management-System] bietet viele Vorteile. Es unterstützt Sie, Websites zu erstellen, zu verwalten und alle für das www [world wide web] relevanten Publikationsformate zu handhaben. Nachfolgend finden Sie einige CMS-Vorteile aufgelistet

Trennung von Inhalt [Content], Struktur und Design
Die Teilung der drei Grundbestandteile jeder Website bringt entscheidende Vorteile während des Lebenszyklus einer Website und erleichtert die Wartung der Website.

Keine Programmierkenntnisse notwendig
In der grafischen Benutzeroberfläche können Autoren mit einem leistungsfähigen Editor Texte schreiben, Bilder und Multimedia-Daten einfügen, Inhalte zeitlich steuern und noch viel mehr, und so eine dynamische Website aufbauen und pflegen. Es sind keine HTML-Kenntnisse erforderlich.

Dezentralisierte Wartung
Die Pflege der Website funktioniert mit jedem gewöhnlichen Webbrowser. Sie können Ihre Seite, wann und wo Sie wollen pflegen. Das System kann somit auch gleichzeitig von mehreren Anwendern genutzt werden.

Zugriff
Benutzern können Rollen und Berechtigungen zugewiesen werden, wodurch die unautorisierte Veränderung von Inhalten effektiv verhindert wird. Ausserdem lassen sich passwortgeschützte Bereiche einrichten, auf die nur für ausgewählte Nutzer sehen können.

Design-Vorgaben
Inhalte [Texte] werden vom Design getrennt gespeichert. Texte verschiedener Autoren werden in einem einheitlichen Design ausgegeben.

Speicherung der Inhalte
Zentrale Text-Speicherung bedeutet, dass Inhalte an verschiedenen Stellen wiederverwendet werden und für das jeweilige Medium [Webbrowser, Mobiltelefon | Wap, PDA, Print] adäquat formatiert werden.

Dynamische Inhalte
Modulare Erweiterungen wie z.B. Foren, Umfragen, Shops, Applikationen, Suchfunktionen und News-Management stehen als Module zum Einsatz bereit. Alle guten CMSe unterstützten userdefinierte Erweiterungen.

Regelmäßige Updates
Für kleine Änderungen brauchen Sie keine Webagentur, sondern nur sich selbst.

Content [Inhalte]-Kooperation

Die Funktionsweise von CMS ermutigt zu höherer Updatefrequenz, stärkt die Inhalte-Verantwortlichkeit und fördert die Kooperation unter den Autoren.

„Content just in time“
Die Publikation von Inhalten ist zeitgenau steuerbar. Inhalte können im Hintergrund vorbereitet und nur von berechtigten Usern vorab eingesehen werden.

Das alles kann CMS und noch einiges mehr. Probieren Sie es einfach aus.

..........................................................................................QR Code