Angaben ohne Gewähr!

ECB Exchange Rates
Currency EUR  
2017-10-22
USD 
CHF 
JPY 
GBP 
CNY 

Bleiben Sie in Kontakt!

TRUST-Team folgen ...
         
  Blog Linkedin
  Facebook Twitter
  Xing iTunes
  YouTube Flickr
  Mehr TRUST-Internetseiten
VERBRAUCHERSCHUTZVEREIN, der einzige unabhängige in Deutschland - Bund der Sparer e.V. - geht in die Offensive. erfahren Sie mehr ...

Ihre neue Internetpräsenz

erfahren Sie mehr [0.9 min]
Private Absicherungen! PDF Drucken E-Mail


Welche Absicherung man wirklich braucht! Wichtige und überflüssige Policen für die privaten Haushalte. Mit der richtigen Auswahl spart man Geld und ist richtig abgesichert.

Arbeitslosigkeitsversicherung
Ausbildungsversicherung
Autoversicherungen [KFZ Haftpflicht, TK, VK]
Auslandsreise-Krankenversicherung
Bauherrenhaftpflichtversicherung
Benzinpreisversicherung
Berufsunfähigkeitsversicherung
Börsenverlustversicherung
Bootsversicherung
„Busenversicherung“
Dread-Disease-Versicherung
Elementarschadenversicherung
Erwerbsunfähigkeitsversicherung
Fahrradversicherung
Feuer-Rohbau-Versicherung
Investmentpolice
Gebäudeversicherung
Haftpflichtversicherung
Hausratversicherung
Hochzeitsversicherung
Hundeversicherung
Insassen-Unfallversicherung
Kapitallebensversicherung
Krankenversicherung
Private Pflegeversicherung
Pferdeversicherung
Photovoltaik Versicherung
Private Rentenversicherung
Reiserücktrittversicherung
Reisegepäckversicherung
Rechtschutzversicherung
Restschuldversicherung
Risikolebensversicherung
Surfer Versicherung
Tier-Kranken-Lebensversicherung
Unfallversicherung
Unfallrentenversicherung
Zahn-Zusatztarife
Zweitwohnungsversicherung


Arbeitslosigkeitsversicherung

Die private Police, die bei Arbeitslosigkeit zahlen soll, hat sich nicht durchgesetzt. Die Prämien waren zu hoch, die Leistungen zu niedrig.
Überflüssige Police

Ausbildungsversicherung
Überflüssige Variante der Kapitalabsicherung, mit der viele Großeltern ihren Enkeln unbedingt etwas Gutes tun wollen. Wenn, dann lieber Investmentpolice.
Überflüssige Police

Autoversicherungen [KFZ Haftpflicht, TK, VK]
Ohne eine Autohaftpflicht wird kein Fahrzeug zugelassen. Sie springt ein, wenn der Abgesicherte beim Autofahren einen anderen verletzt oder dessen Eigentum beschädigt. Gedeckt sind laut Gesetz Personenschäden bis mindestens 7.5 Millionen Euro sowie Sachschäden mit bis zu einer Millionen Euro. Diese Minimalabsicherung genügt nicht. Niemand sollte eine Autohaftpflicht unter 100 Millionen Euro abschließen. Vorsicht: der Versicherer verlangt Geld zurück bei Fahrerflucht, unzureichender Sicherheit, Fahren unter Alkohol oder Drogen sowie ohne Führerschein. Die Kaskoabsicherung ist keine Pflicht - für Neuwagen und wertvolle Autos sinnvoll. Die Teilkasko schützt gegen Diebstahl und empfiehlt sich für Wagen, die nicht älter als acht Jahre sind. Eine Vollkaskopolice - sie zahlt auch selbst verschuldete Schäden am eigenen Fahrzeug - wichtig vor allem für Neuwagenbesitzer und Kreditfinanzierer.
Tipp!
Wer lange ohne Crash fährt, zahlt mit Vollkasko häufig weniger als mit Teilkasko.
Nicht jeder Billigtarif ist gut, das Preis-Leistungs-Verhältnis ist wichtig. Umfassendere
....Leistungen kosten kaum mehr.
TRUST-Versicherungsspezialisten vergleichen zum jährlichen Wechselstichtag verfügbare Tarife. Selbstbehalte senken den Beitrag und sind ratsam. In der Teilkasko sind 150.00 Euro sinnvoll, in der Vollkasko 300.00 bis 500.00 Euro.
Wichtige Police

Auslandsreise-Krankenversicherung
Die Absicherung erstattet Kosten für Arzt, Krankenhaus und Arznei im Ausland. Sie übernimmt auch den Rücktransport, wenn er sinnvoll und vertretbar ist - und nicht nur medizinisch notwendig. Jeder, der auf eine Reise geht, soll sie haben. Gesetzlich Krankenabgesicherte, weil die Kasse wenig im Ausland erstattet. Privat Abgesicherte, weil die Police meist Arzt und Krankenhaus bezahlt und nicht den Rücktransport. Die Absicherung kostet bei Jahresverträgen wenig.
Tipp!
Wer länger als sechs Wochen verreist, braucht eine andere Police. Dauerurlauber brauchen eine besondere Krankenabsicherung - ein Arztbesuch im Ausland ist sonst nicht abgedeckt.
Wichtige Police

Bauherrenhaftpflichtversicherung
Jeder Bauherr sollte sie haben. Er haftet für alles, was auf seinem Baugrundstück geschieht - etwa, wenn ein Besucher in eine unbeleuchtete Grube fällt und sich verletzt. Die Police ersetzt den Schaden und wehrt unberechtigte Ansprüche ab. Wer bereits eine Privathaftpflicht abgeschlossen hat, soll prüfen, ob ein Bauschaden komplett abgedeckt ist. Sonst verliert man den gesamten Versicherungsschutz.
Wichtige Police

Benzinpreisversicherung
Das wäre der Traum aller Autofahrer: ein Schutz gegen überhöhte Spritpreise. Steigt der Liter z.B. über 1.40 Euro, zahlt die Versicherung Geld zurück. Die komplizierte Wahrscheinlichkeitswette [z.B. bei Sir Huckleberry] lohnt für Betreiber großer Fuhrparks.
Überflüssige Police

Berufsunfähigkeitsversicherung
Ein Unfall oder eine Krankheit können die Berufslaufbahn plötzlich beenden - der Arbeitnehmer verliert seine regelmäßigen Einkünfte. Hier springt der Absicherer ein: Er zahlt eine monatliche Rente, die so hoch sein sollte, dass der Abgesicherte seine wichtigsten Ausgaben weiter bedienen kann. Ein Berufstätiger sollte diese Absicherung so früh wie möglich abschließen. Vom Alter und der Gesundheit des Abgesicherten hängt es ab, ob er überhaupt einen Vertrag erhält und dieser bezahlbar ist. Sinnvoll ist, eine Dynamik zu vereinbaren, die eine Inflation zumindest teilweise ausgleicht: Die jährliche Absicherungssumme steigt, auch die Beiträge. Jeder Berufstätige soll sie haben - sie ist eine der wichtigsten Absicherungen überhaupt. "Das Berufsunfähigkeitsrisiko zähl zu den elementarsten Lebensrisiken und gehört zu jeder Beratung von Privatkunden." Dr. Johannes Fiala, Rechtsanwalt
Tipp!
Häufig bieten Absicherungsgesellschaften die Police zusammen mit einer Kapitallebensabsicherung an. Diesen Durchbruch sollte man nicht eingehen. Viele Versorgte kündigen ihre Lebensabsicherung vorzeitig - und verlieren damit wegen der gekoppelten Verträge auch den Schutz für den Fall einer Berufsunfähigkeit. Bessere Alternative: Berufsunfähigkeit gemeinsam mit einer preiswerten Risikolebensabsicherung abschließen oder noch besser als selbständige Police. Mit dieser Risikolebensabsicherung schont man nicht nur die Familie im Falle des eigenen Todes ab. Die Beiträge sind deutlich niedriger als bei einer Altersvorsorge wie der Kapitallebensabsicherung. Das Kleingedruckte ist bei einer Berufsunfähigkeitspolice wichtig. Enthalten sein sollte:
Die Absicherung zahlt, wenn man seinen Beruf nicht mehr ausüben kann. Sie sollte den
....AVersicherungsnehmer nicht auf eine andere Tätigkeit verweisen.
Man erhält die Zahlungen von Anfang an, auch wenn man den Versicherungsfall verspätet
....gemeldet hat [positiver Effekt: eine rückwirkende Zahlung].
Der Verzicht auf eine Entlassung von Seiten der Absicherung, wenn man schuldlos eine
....Krankheit verschwiegen hat.
Weltweit geltender Absicherungsschutz.
Police sollte sich z.B. bei Heirat oder Immobilienkauf einfach anpassen lassen.
Wichtige Police

Börsenverlustversicherung
Enttäuschte Anleger erhalten nach einem Börsencrash bis zu 625.00 Euro, wenn der Index eines Jahres um mehr als 75 Prozent einbricht. Kosten: 12.00 bis 28.00 Euro pro Jahr. Jede automatische Verlustbegrenzung im Depot ["Stopp-Loss“-Auftrag] ist günstiger. Deshalb ein verzichtbarer Vertrag.
Überflüssige Police

Bootsversicherung
Wer ein Motor- oder Segelboot besitzt, sollte eine solche Absicherung abschließen. Beschädigt er andere oder deren Eigentum, springt sie ein. Die Beiträge hängen von Größe und Wert sowie bei Seglern von der Segelfläche ab, bei Motorbooten von der Kilowattleitung. Kleine Boote lassen sich ab 30.00 Euro im Jahr absichern. Dabei sollten Schäden von mindestens drei Millionen Euro gedeckt sein.
Wichtige Police

„Busenversicherung“
Körperteilpolicen sind meist eine Spielart der Berufsunfähigkeitspolice. Vor allem Stars versuchen so, ihre körperlichen Markenzeichen abzusichern, um nicht nach Unfällen in die Arbeits- oder Bedeutungslosigkeit abzustürzen. Je nach aktuellem Marktwert der Stars sind die Beiträge sehr hoch. Für Normalverdiener ungeeignet.
Überflüssige Police

Dread-Disease-Versicherung
Die Police hilft, wenn der Abgesicherte an einer schweren Krankheit leidet. Die Versprechung ist sehr eng gefasst, sie zahlt nur bei bestimmten schweren Erkrankungen. Eine Berufsunfähigkeitsabsicherung ergibt weitaus mehr Sinn, sofern noch möglich. Ist man zu alt oder bereits erkrankt, soll man über eine Police nachdenken, sie kann noch in vielen Fällen helfen.
Wichtige Police

Elementarschadenversicherung
Die Police lohnt sich für Immobilieneigentümer als Ergänzung ihrer bestehenden Gebäudeabsicherung. Sie zahlt bei Naturkatastrophen wie Erdbeben, Überschwemmungen oder Lawinen. Für stark gefährdete Regionen bieten die meisten Versicherer erst gar keine Policen an. Wer ein Angebot für ein risikoreiches Gebiet erhält, soll unbedingt zugreifen.
Wichtige Police

Erwerbsunfähigkeitsversicherung
Sie tritt ein, wenn man überhaupt nicht mehr arbeiten kann. Auch nicht in einem anderen Beruf. Sie ist zu eng gefasst und zahlt nur in wenigen Fällen. Sie lohnt kaum - auch nicht im Durchgang mit der sehr wichtigen Berufsunfähigkeitsabsicherung.
Überflüssige Police

Fahrradversicherung
Oft verwehrt die Versicherung die Zahlung, weil sie anzweifeln, dass das Rad sicher genug abgestellt wurde. Wird das Rad ohnehin zu Hause geparkt, ist eine Hausratabsicherung ergiebiger.
Überflüssige Police

Feuer-Rohbau-Versicherung
Diese Police nützt Bauherren. Sie sichert gegen Schäden durch Brand, Blitzschlag und Explosionen. Allerdings nur am Rohbau nicht verarbeitete Baustoffe werden nicht ersetzt. Bauherren erhalten diese Verschreibung oft kostenlos, wenn sie sich verpflichten, später bei dem Unternehmen eine Gebäudepolice abzuschließen.
Wichtige Police

Investmentpolice
Oder Fondsgebundene Absicherung genannt. Sie legt das Geld des Abgesicherten in Wertpapiere an - er spart so für das Alter, größere Anschaffungen ... Fondsgebundene Policen gibt es in verschiedenen Varianten: als Lebensversicherung mit Todesfallschutz, als Einmalbetrag am Laufzeitende und als Rentenversicherung, die bis ans Lebensende zahlt.
Wichtige Police

Gebäudeversicherung
Wenn Brand, Sturm, Blitz oder Hagel die Immobilie beschädigt, zahlt die Absicherung. Ebenso, wenn durch einen Rohrbruch Wasser das Haus flutet. Selbst bei Explosionen oder Flugzeugabstürzen springt sie ein. Sie zahlt, bis zu den gesamten Neuaufbau der Immobilie und ersetzt, was außen und innen am Haus befestigt ist. Falls die beschädigte Immobilie eine Zeit lang nicht bewohnbar ist, überweist die Absicherung eine für den Ort übliche Miete. Der Betrag richtet sich nach der Größe der Immobilie, deren Alter und dem aktuellen Baupreisindex. Jeder Immobilieneigentümer soll sie haben. Wer nur eine Eigentumswohnung besitzt, kann sich die Police sparen, wenn eine Absicherung für das gesamte Haus besteht [Gebäude ab sechs Einheiten].
Tipp!
Die Garage, ein Gartenhaus oder der Fahnenmast sind nicht automatisch mitversichert. Sie können mit in den Vertrag aufgenommen werden. Interessenten sollen nur abschließen, wenn die Verschreibung auch bei grober Fahrlässigkeit zahlt - wenn eine unbeobachtete Kerze einen Brand auslöst. Je nach Bedarf sollen auch diese Schäden abgedeckt sein: auf die Hauswand gesprühte Graffiti, Frost, umgestürzte Bäume, leckende Wasserbetten. Sehr große Photovoltaik-Anlagen sind nicht abgedeckt, Außerdem nützt die Police nichts bei Naturkatastrophen - hier sind zusätzliche Verträge wichtig [siehe Elementarschaden- | Photovoltaik-Absicherung]. Für Möbel oder Fernseher ist stets eine Hausratabsicherung wichtig.
Wichtige Police

Haftpflichtversicherung
Die Absicherung übernimmt die Haftung, wenn man einen Mitmenschen verletzt oder dessen Eigentum beschädigt. Die Verschreibung prüft auch, ob Ansprüche bestehen. Die Deckungssumme sollte mindestens drei Millionen Euro umfassen. Pro Haushalt ist nur eine Police notwendig, die Kinder und der Lebenspartner sind mit abgesichert. Man soll sie in die Police eintragen lassen. Selbst wenn ein Haustier wie Hund oder Katze etwas anstellt, zahlt die Absicherung.
Tipp!
Kleintiere sind mit dieser Police abgedeckt, nicht z.B. Hunde oder Pferde, für sie braucht man spezielle Policen [siehe Hunde- | Pferdeabsicherung]. Mitversichert sollen sein:
Der Öltank im Eigenheim

Der Schutz im Ausland
Verlust eigener und fremder Schlüssel
Die Absicherung springt ein, wenn man von einem anderen geschädigt wird und dieser nicht zahlt.
Wichtige Police

Hausratversicherung
Zerstören oder beschädigen Brand, Wasser oder Sturm die Möbel, Kleider, Bargeld oder den Fernseher zu Hause, springt die Absicherung ein. Ebenso bei Diebstahl. Sie ersetzt den Neuwert bzw. die Reparatur und zahlt auch für Kleintiere, Fahrräder und Sportgeräte. Zu einem Zuhause gehört auch Balkon, Garten - und das Hotelzimmer im Urlaub. Sinnvoll für jeden. Eine Familie braucht nur eine Police.
Tipp!
Der Abgesicherte hat nachzuweisen, was gestohlen oder zerstört wurde. Deshalb immer Kaufbelege aufbewahren. Wichtig: Die Versicherungssumme soll stimmen. Als Faustformel sind meist 680.00 Euro pro Quadratmeter angesetzt. Bei großen Wohnungen zahlen die Eigentümer oft zu viel.
Wichtige Police

Hochzeitsversicherung
Kriegt die Braut kalte Füße vor dem Ehebund? In diesem Fall organisieren Versicherungen keinen Ersatzpartner, übernehmen dafür die Kosten für die abgeblasene Feier und psychologische Betreuung. Solche Sinneswandelversicherungen zahlen meist nur bis ein paar Wochen vor dem geplanten Fest - oder bei Krankheit. Ein "Nein“ vor dem Altar bleibt unversichert. Eine "Abblitz-Police“ für 28.00 Euro zahlt maximal 300.00 Euro "für erlittenes Herzleid“ zurück. Das reicht nicht einmal für die Getränke.
Überflüssige Police

Hundeversicherung
Jeder Hundehalter sollte sie haben, denn sie zahlt, wenn "Lumpi“ etwas anstellt. Der Vertrag sollte einschließen:
Schäden im Ausland,
Schäden in der gemieteten Wohnung,
"Deckschäden“, also wenn ein Rüde eine Hündin schwängert.
Wichtige Police

Insassen-Unfallversicherung
Diese Absicherung ist überflüssig. Alle Ansprüche sind durch die vorgeschriebene Auto-Haftpflichtabsicherung abgedeckt.
Überflüssige Police

Kapitallebensversicherung
Mit dieser Police erreicht man zwei Ziele: Man spart für das Alter und sichert Hinterbliebene finanziell gegen den eigenen Todesfall ab. Verstirbt der Versicherte, erhält der im Vertrag benannte Begünstigte eine festgelegte Summe. Andernfalls zahlt die Absicherung am Ende der Laufzeit mindestens eine Garantiesumme aus [zurzeit 2.25 Prozent Zins bei Neuverträgen, bis zu vier Prozent bei Altpolicen]. Hat die Absicherung das Geld gut angelegt, gibt es mehr. Der Vorteil: Bei Verträgen ab 2005 ist die Hälfte des Gewinns steuerfrei, bei älteren Verträgen alles. Außerdem ist die Anlage relativ sicher? Fast jeder hat mindestens eine dieser Policen. Sie sind durch die Kombi-Lösung [absichern und sparen] zu teuer. Man kann stattdessen auch den Todesfall günstig durch eine Risikoabsicherung schützen. Sie kostet ca. fünf Prozent des Beitrags für eine Kapitallebensabsicherung. Den Rest kann man direkt fürs Alter sparen.
Tipp!
In den meisten Fällen ist der Todesfall bei der Kapitallebensabsicherung zu gering abgesichert. Eine passende Summe würde das Kombi-Produkt zu sehr verteuern. Den Garantiezins zahlen die Unternehmen nicht auf den gesamten "Sparanteil“. Das ist der Betrag, der nach Abzug des Todesfallschutzes und der Kosten übrig bleibt - In der Regel liegt er bei 50 bis 70 Prozent.
Wer seine Absicherung auflösen möchte, verliert meist einen guten Teil seiner Beitragszahlungen. Besser ist es, die Police zu Verkaufen. Sie läuft ohne neue Beiträge bis zum Laufzeitende weiter.
Überflüssige Police

Krankenversicherung
Sie zahlt im Krankheitsfall für den Arzt, Arznei, das Krankenhaus und auch die Reha. In Deutschland existieren zwei Systeme: die gesetzliche und die private Krankenabsicherung. Angestellten mit einem Einkommen bis 48.600.00 Euro [2009] im Jahr stehen nur die gesetzlichen Kassen offen. Wer mehr verdient oder selbstständig ist, kann sich privat absichern.
Die Hauptunterschiede
Die gesetzliche Kasse ist ein Solidarsystem: Kinder und Ehepartner sind gebührenfrei mitabsichert. Die Arbeitgeber und Arbeitnehmer zahlen insgesamt 14.9 Prozent [max. 548.00 Euro | Monat, 2009] vom Lohn - je nach Kasse sind Zusatzbeiträge oder Rückzahlungen möglich. Die Kassen rechnen mit dem Arzt direkt ab.
Privatabgesicherte zahlen nur für sich. Jeder hat einen eigenen Vertrag, eine gebührenfreie Familien-Mitabsicherung gibt es nicht. Der Beitrag richtet sich nach Alter und Vorerkrankungen. Der Privatpatient bezahlt den Arzt direkt und reicht dir Rechnung zur Erstattung bei der Versicherung ein. Jeder ist gesetzlich verpflichtet eine zu besitzen.
Tipp!

Bei den gesetzlichen Kassen kommen viele weitere Kosten zum Beitrag hinzu. Wer zum Arzt geht, zahlt im Quartal die Praxisgebühr. Bei Medikamenten zahlen die patienten was dazu bzw. sie zahlen alles. Ebenso beim Zahnersatz oder Brillen. Privatabgesicherte dagegen können auf ihrer Arztrechnung sitzenbleiben, wenn sich ihre Versicherung weigert zu zahlen. Vor großen Behandlungen immer ein Angebot von Arzt einholen.
Wichtige Police

Private Pflegeversicherung
Wird der Versogte zum Pflegefall, zahlt die gesetzliche Pflichtabsicherung feste Monatsbeträge. Diese decken meist nicht die tatsächlichen Kosten - hier hilft die private Pflegeabsicherung. Die Police übernimmt entweder die Kosten für die Pflege oder zahlt einen zusätzlichen festen Betrag, von dem die Pflege dann zu bezahlen ist. Wer sich im Heim oder von professionellen Pflegern betreuen lässt, für den lohnt sich die Kostenübernahme. Sie trägt auch steigende Preise. Wer sich dagegen zu Hause von der Familie oder Freunde versorgen lässt, für den ist die Festbetrags variante besser. Der Beitrag richtet sich nach Alter, Gesundheitszustand und Geschlecht. Je Jünger man bei Abschluss ist, umso niedriger sind die Beiträge. Jeder, der sich finanziell leisten kann, sollte sie abschließen. Vorrang hat immer die Berufsunfähigkeit und Unfallrente.
Tipp!
Pflegerenten- und selbstständige Pflegerentenabsicherungen lohnen sich nicht. Bei der sinnvollen Pflegekosten- und Pflegetagegeldabsicherung ist zu beachten:
Die Police zahlt bei allen drei Pflegestufen und erkennt sie an, wenn die
....gesetzliche Pflegeabsicherung sie feststellt
Häusliche und stationäre Pflege werden übernommen.
Der Versorgte muss keine Beiträge mehr entrichten, wenn er ein Pflegefall geworden ist.
Wichtige Police

Pferdeversicherung
Die Versicherung zahlt für alle Schäden, die ein Pferd verursacht. Jeder Halter sollte eine solche Police abschließen. Mitversorgt sein sollten Flurschäden, etwa wenn das Tier ein Feld niedertrampelt. Sowie "Deckschäden“, wen der Hängst die Stute schwängert.
Wichtige Police

Photovoltaik Versicherung
Falls die Solaranlage nicht von der Gebäudeabsicherung gedeckt ist, sollten Hausbesitzer diese Police zusätzlich abschließen. Sie ersetzt neben Schäden durch Feuer, Leitungswasser, Sturm oder Hagel auch Ertragsausfälle, Konstruktions-, Materialfehler, Schäden durch Fehlbedienung, Kurzschluss, Sabotage oder Diebstahl.
Wichtige Police

Private Rentenversicherung
Mit dieser Police sparen Versorgte für das Alter. Wie bei der Lebensabsicherung ist ein Mindestzinssatz garantiert, der zurzeit bei Neuverträgen 2.25 Prozent liegt. Der Unterschied: ein Todesfallschutz fehlt, meist bekommen Hinterbliebene nur einen Teil der Beiträge zurück. Weil die Lebenserwartung steigt, kürzen die Versicherer die prognostizierten Überschussgewinne, um die Renten aller Versorgten bezahlen zu können. Folge: Die tatsächliche Auszahlung sinkt. Rentenpolicen bedeuten eine sichere Vorsorge? werfen nur selten gute Erträge ab. Langlaufende Verträge lohnen sich nicht - geeigneter sind Policen, in die man mit etwa 60 Jahren einmal eine große Summe einzahlt. Dieses Geld wird bis ans Lebensende verrentet. Diese Vertragsform spart Verwaltungskosten.
Überflüssige Police

Reiserücktrittversicherung
Sie springt ein, wenn man eine Reise wegen Krankheit, Unfall oder einem Todesfall in der Familie nicht antreten kann. Ebenso bei Ausnahmesituationen wir dem Brand des Hauses, Einbruch oder Jobverlust. Man kann sie abschließen. Die Prämie richtet sich nach dem Preis der Reise. Bei 1.500.00 Euro sind ca. 45.00 Euro fällig.
Tipp!
Gezahlt wird meist nur bei Abschluss spätestens acht Tage nach Buchung.
Überflüssige Police

Reisegepäckversicherung
Diese Angebote sind verzichtbar, allzu häufig zahlen die Versicherer nicht. Bei einem Einbruch ins Hotelzimmer oder in einen im Parkhaus abgestellten Wagen springen viele Hausratpolicen ein.
Überflüssige Policen

Rechtschutzversicherung
Die Verschreibung springt bei einem Rechtsstreit ein. Sie zahlt den eigenen Anwalt - bei einer Niederlage vor dem Kadi auch den Gegenjuristen und die Gerichtskosten. Gleiches gilt für die Beratung und Schreiben vor einem Gang vor Gericht [außer Steuer-Rechtsschutz]. Die Policen helfen bei Streit im Straßenverkehr, im Beruf, mit dem Mieter bzw. Vermieter sowie bei Ärger im privaten Umfeld. Deckungssumme: mindestens 250.000.00 Euro. Diese Policen ist ein kann, kein muss. Am ehesten sinnvoll ist sie für Vielfahrer oder für alle, denen Probleme im Job drohen. Pro Haushalt genügt ein Vertrag.
Tipp!
Viele Policen haben eine Wartezeit von drei Monaten: Die Absicherung leistet erst nach Ablauf der Frist.
Wichtige Police

Restschuldversicherung
Sie klingt nach einer sinnvollen Absicherung, die den Darlehen weiter bedient, falls der Kreditnehmer krank oder pensioniert wird bzw. verstirbt. Die meisten Anbieter zahlen vorwiegend bei Tod. Besser eine Risikopolice wählen.
Überflüssige Police

Risikolebensversicherung
Stirbt der Versorgte, bekommt der im Vertrag "Begünstigte“ eine festgelegte Summe ausbezahlt. Man darf eine Person seiner Wahl als Begünstigten einsetzen. Jeder, der eine Familie zu versorgen hat sollte sie abschließen.
Tipp!
Man sollte auf eine sogenannte Erhöhungsoption achten. Ist sie im Vertrag enthalten, kann man bei Heirat oder Geburt eines Kindes die Verschreibungssumme ohne erneute Gesundheitsprüfung erhöhen.
Wichtige Police

Surfer Versicherung
Bei Surf-Unfällen zahlt die Absicherung, wenn Sportler Personen verletzen oder deren Eigentum beschädigen. Sie ist verzichtbar, denn viele Haftpflichtpolicen schließen diese Schäden bereits ein.
Überflüssige Police

Tier-Kranken-Lebensversicherung
Diese Absicherung ersetzt Arztrechnungen - und zahlt als Lebensabsicherung den Wert des toten Tieres. Bei Tier-Krankenabsicherungen ist es oft sinnvoller, selbst Geld zurückzulegen, statt eine Police zu kaufen.
Überflüssige Police

Unfallversicherung
Sie ersetzt durch eine Einmalzahlung und | oder Rente bei Unfallinvalidität den Verlust der Arbeitskraft. Besonders Wichtig für alle die keine Berufsunfähigkeitsabsicherung [BU] abschließen können. Genau so wichtig für Kinder und Rentner. Für den Invaliditätsfall eine hohe Summe [mindestens 2.000.000.00 Euro] vereinbaren. Es ist sinnvoll, dass die Versicherungsleistung mit dem Invaliditätsgrad steigt - eine Progression bis 225 Prozent ist sinnvoll. Bei Familien mit einem Alleinverdiener sollte man die Summe nach Alter und Einkommen festlegen: mit 30 Jahren das sechsfache Bruttoeinkommen, mit 40 Jahren das fünffache, mit 50 Jahren das vierfache. Diese Verschreibung lohnt sich zusätzlich zur Berufsunfähigkeitspolice - denn die leistet erst ab 50 Prozent Berufsunfähigkeit, die Unfallpolice auch zuvor.
Tipp!
Steigende Beiträge [Dynamik], Tagegelder, Genesungsgelder und Übergangsentschädigungen sind verzichtbar. Stattdessen sollte man den Unfalltod mit einer kleinen Summe mitversorgen. Die Police sollte tauchtypische Schäden, kosmetische Operationen [mindestens 3.000.00 Euro], Schäden durch Gase, Dämpfe, Insektenstiche, -bisse, Schäden bei Rettungsmaßnahmen, Strahlenschäden sowie Vergiftungen durch Nahrungsmittel umfassen.
Wichtige Police

Unfallrentenversicherung
Sie zahlt ab den Unfall bis zum ableben eine monatliche Rente, mit der man sein Lebensunterhalt finanziert. Das ist gerade für Kindern und Jugendlichen sehr wichtig da die sich kaum abgesichert sind.
Wichtige Police

Zahn-Zusatztarife
Gesetzliche Versorgte erhalten von ihrer Kasse nur einen Zuschuss für Zahnersatz wie Kronen, Brücken oder Implantate. Der Zusatztarif schießt Geld zu, auch danach bleibt der Versicherte immer noch auf einen kleinen Teil sitzen. Viele Policen sind angesichts ihrer Leistungen viel zu teuer, die Wartezeiten [häufig acht Monate oder mehr] zu lang. Ein TRUST-Berater hilft bei der Auswahl.
Wichtige Police

Zweitwohnungsversicherung
Wer arbeitsbedingt eine zweite Wohnung braucht, sollte diese Versicherung abschließen. Sie zahlt wie die normale Hausratabsicherung am Erstwohnsitz auch - für das zweite Zuhause.
Tipp!
Sie umfasst nicht den Ersatz für Bargeld und Wertgegenstände wie Kunst, Gemälde oder Schmuck.
Wichtige Police

Diese Informationen dienen der allgemeinen Übersicht und sind keine Empfehlung oder Animation zu Kauf. Jeder Versicherungsgesellschaft hat Spezifikationen die sich hier nicht erfassen lassen.

Vom Abschluss lesen Sie sorgfältig die von Ihrem Versicherer ausgehändigte Vertragsbedingungen oder sprechen mit Ihrem TRUST-Versicherungsbetreuer.

Alle Angaben ohne Gewähr!

Unser finanzielles Verhalten bestimmenden Vorprägungen und Denkmuster können verändert werden. TRUST-Financial-Personal-Trainer hilft! Jetzt zur Finanzwissenserweiterung anmelden oder anrufen [089-550 79 600]!

.........................................................................................QR Code